Dragon Ball Super: Broly

am 05.02.2019
Teilen

Die KAZÉ Anime Nights 2019 starten mit einer großen Franchise: Dragon Ball! - Und dieser Auftakt war vielversprechend. Das die Franchise sehr beliebt ist, ist vielen bekannt und so wunderte es mich nicht, dass so viele Besucher kamen. Mein Kino, dass ich gewöhnlich für meine KAZÉ Anime Nights besuche, hat in der Regel nicht viel mehr 40 Zuschauer. Doch bei Dragon Ball Super: Broly lief der Film in zwei Sälen gleichzeitig und war nahezu ausverkauft.

Dragon Ball Super: Broly Der Film spielt zeitlich nach der gleichnamigen Serie. Wer sie noch nicht gesehen hat, sollte dies tun aber auch ohne die Vorgeschichte kann man sich einiges zusammenreimen. Im Film treffen Son Goku und Vegeta auf einen neuen Gegner, den Saiyajin Broly. Aber wie kann das sein, sollten nicht alle Saiyajin ausgelöscht worden sein? Wie kann ein so starker Saiyajin immer noch am Leben sein? Und was hat Freezer damit zu tun? In dem Film erhältst du Antworten auf viele Fragen und erfährst weitere Punkte der Vorgeschichte des Dragon Ball Universums. Lass dich überraschen und sei gespannt.

Klicke hier, um das Video zu starten! Bitte beachte, dass dann ggf. Nutzungsdaten an den Video-Provider (youtube, vimeo) übertragen werden.

Dragon Ball Super: Broly ist der erste Film der Dragon Ball Super Reihe und zählt jetzt schon zu den erfolgreichsten Anime Filmen.

Mir persönlich hat der Film sehr gefallen, auch wenn ich Dragon Ball Super nie gesehen habe. Der Film schafft es Fanwünsche umzusetzen und eine Story zu erzählen, die nicht an dem Harren herbeigezogen wirkt. Mache haben sich gefragt warum Son Goku kein Ultra-Instinct einsetzt, obwohl er es in der Serie eingesetzt hat. Ich fand es nicht schlimm, denn es warten einige Entwicklungen in dem Film. Ich bin voller Euphorie in den Film gegangen und war begeistert beim Schauen. Alles was ein Fan-Herz schneller schlagen lässt, war vorhanden. Ich kann jedem der Dragon Ball mag nur empfehlen sich den Film anzugucken.

Für alle die den Film nicht sehen konnten, Anfang Februar gibt es in verschiedenen Kinos Zusatz Vorstellungen. Schaut am besten gleich nach, ob euer Kino auch dabei ist.

Anime und Asia Nights - alle Filme

KAZÉ bietet uns dieses Jahr die geballte Ladung Japan mit den neusten Anime- und Realverfilmungen aus dem Osten. Mit den KAZÉ ANIME NIGHTS (immer am letzten Dienstag eines Monats) und KAZÉ Movie Asia Nights (immer am ersten Freitag eines Monats) kommen alle Anime- und Manga-Fans auf ihre Kosten. Auch in Berlin machen zahlreiche Kinos mit (CineStar, CineMaxX, Uci etc.). Auch die jup! Redaktion ist dabei und schreibt über die Filme. Alle Berichte hier:

Bitte keinen kompletten Klarnamen verwenden.