Neue Spiele

Spielemesse EGX in der Station Berlin

Auf der Spielemesse EGX werden neue Videospiele vorgestellt. Patrice war für euch in der Station Berlin und hat sich umgesehen.

VON PATRICE

Trends

Die Spielebranche wandelt sich ständig. Wir können daher sicher sein, dass in den nächsten Jahren viele neue Spiele in allen Bereichen auf den Markt kommen - mal Gute, mal Schlechte. Spielekonsolen werden immer beliebter, da sie eine günstige Alternative zu den Computerspielen sind. Immer noch im Trend sind „Online“-Spiele. Immer mehr dieser Spiele kommen auf den Markt und verdrängen die klassischen Solo-Spiele.

Virtuelle Realität

Zwei Jahre ist es her, dass Sony die Playstation VR herausgebracht hat, jedoch war bisher das Spieleangebot sehr mager. Umso erstaunlicher ist es, dass Sony auf der EGX viele neue VR-Games zeigte.  Wer jetzt nicht weiß was, VR ist, hier eine kleine Erklärung: VR bedeutet Virtual Reality und bezeichnet das Eintauchen in virtuelle Welten mithilfe einer Brille. Das neue Spiel Astro Bot Rescue Mission zeigt spielerisch, was alles in der virtuellen Realität möglich ist. Das Ziel des Spiels ist es, in kleinen Minispielen weiterzukommen und die kleinen Astrobots zu retten.

 

Indie-Spiele

Auf der EGX hatten viele Entwickler von Indigames die Chance, ihre Spiele vorzustellen. Der Name Indigames kommt vom englischen Wort "independent" und bedeutet „unabhängige Spiele“. Diese werden auch als Low-Budget Games bezeichnet, da sie nicht abhängig sind von einem Geldgeber, sondern sich selbständig finanzieren müssen. Dadurch sind diese Spiele meist günstiger als die, die von einem großen Publisher kommen. Indigames müssen nicht immer schlecht sein, obwohl sie nur begrenzte Ressourcen haben. Das zeigten die Spiele Trüberbrook und Lonely Mountains, die viel Spaß machen.

Lonely Mountains: Downhill

Eines dieser Spiele ist das wunderschöne „Lonely Mountains: Downhill“. Das Ziel ist es, so schnell wie möglich den Berg herunterzufahren. Ein einfach zu spielendes Spiel, das aber auch fordert. Schwierige Passagen oder doch eher abwegige Abkürzungen verleiten zum Experimentieren.

Trüberbrook

Das Spiel Trüberbrook, auch ein Indigames, lockt mit vielen kleinen Überraschungen. Das Geschehen findet in dem kleinen abgelegenen Luftkurörtchen Trüberbrook statt. Der Spieler schlüpft in die Rolle des jungen amerikanischen Physikstudenten Hans Tannhauser, den es durch Zufall nach Trüberbrook verschlägt – von wo aus er schließlich die Welt retten muss. Das Mystery-Adventure überzeugt aufgrund seiner schönen Story und eines sehr ausgefallenen Stils.

  • Screenshot: https://lonelymountains.com/
  • https://lonelymountains.com/
  • Trüberbrook - Quelle: http://trueberbrook.com/
  • Trüberbrook - Quelle: http://trueberbrook.com/

Die EGX hat viele neue Spiele gezeigt, die man ausprobieren konnte. All diejenigen, die dieses Jahr nicht dabei waren, können sich auf das nächste Jahr freuen, denn auch 2019 kommt die EGX nach Berlin und zeigt wieder neue Spieletrends.

Schlagworte: 
Jugendmagazin Kategorien: 
Noch keine Bewertungen vorhanden
 

Neuen Kommentar hinzufügen

Hiermit bestätige ich die Nutzungsregeln für die Webseite jup.berlin und stimme der kurzfristigen Speicherung meiner IP-Adresse zu.