Brennpunkt Alex - Mit Jugendarbeit gegen Jugendkriminalität

Containertreff JARA am Alexanderplatz eröffnet

Der Berliner Alexanderplatz wird immer mehr zum Hotspot von Kriminalität. Viele Jugendliche hängen hier rum, trinken Alkohol, konsumieren Drogen und sind gewaltbereit. Die neue Anlaufstelle JARA soll vor allem jungen Menschen mit Migrationshintergrund oder Fluchtgeschichte neue Möglichkeiten bieten, ihre Freizeit zu gestalten und sich über berufliche Perspektiven zu informieren. jup! Berlin war bei der Eröffnung des Containertreffpunktes am 3. November 2017 mit dabei und sprach mit Projektmitarbeiter*innen und Jugendsenatorin Sandra Scheeres!

VON JANIK EMIL | KAI

 

 

Brennpunkt Alex | Mit Jugendarbeit gegen Jugendkriminalität

Das Projekt Jugendaktionsraum Alexanderplatz wird vom Träger Moabiter Ratschlag e.V. im Auftrag der Berliner Senatsverwaltung Bildung, Jugend und Familie umgesetzt. Weitere Infos hier!

Jugendmagazin Kategorien: 
Noch keine Bewertungen vorhanden
 

Neuen Kommentar schreiben

Hiermit bestätige ich die Nutzungsregeln für die Webseite jup.berlin und stimme der kurzfristigen Speicherung meiner IP-Adresse zu.