Rechte Symbole, Codes und Erkennungszeichen

Teilen

Anhänger der rechtsextremen Szene haben eigene Symbole und Codes, die mehreren Zwecken dienen: Wie alle Symbole vor allem dem schnellen Wiedererkennen, also als Erkennungszeichen für Gleichgesinnte.

Außerdem sollen sie die Zusammengehörigkeit stärken, die Abgrenzung zu anderen sichtbar machen und natürlich zur Selbstidentifizierung beitragen.

Bei einem Hakenkreuz-Tattoo oder einer "88" (für "Heil Hitler") auf dem T-Shirt ist eine rechte Gesinnung kaum zu übersehen. Aber oft ist es nicht so einfach eine Bedeutung zu entschlüsseln, denn die rechte Szene hat eine Menge Symbole und Codes.

Klicke hier, um das Video zu starten! Bitte beachte, dass dann ggf. Nutzungsdaten an den Video-Provider (youtube, vimeo) übertragen werden.

Codes und Symbole der rechten Szene

Oft lässt sich die Symbolik in zwei Kategorien einteilen: Es gibt offene und verschlüsselte Erkennungszeichen.

Die offenen Symbole sind häufig aus dem Nationalsozialismus und Germanentum übernommen, sind recht leicht erkennbar. Sie dienen der bewussten und provokanten Selbstdarstellung und wollen gesehen werden.

Verschlüsselte Symbole sind meistens nur für „Eingeweihte“ zu erkennen und sollen ihre Wirkung innerhalb der Szene entfalten.

Das Prinzip der Verschlüsslung ist allerdings denkbar simpel: Zahlen stehen meist für den entsprechenden Buchstaben im Alphabet (1=A, 2=B, usw.), und Buchstaben sind einfach nur Abkürzungen.

Klicke hier, um das Video zu starten! Bitte beachte, dass dann ggf. Nutzungsdaten an den Video-Provider (youtube, vimeo) übertragen werden.

Rechte Symbole, Codes und Erkennungszeichen (jup! Berlin Gesprächsrunde) 

Die Erkennungszeichen haben sich in den vergangenen Jahren stark geändert. Die rechte Szene setzt heute vermehrt auf jugendliche und moderne Looks aus der Popkultur. Dabei werden Zeichen und Symbole aus anderen Szenen kopiert und an die rechte Ideologie angepasst.

Die kopierten Subkulturen legen meist großen Wert darauf, nicht mit der rechten Szene in einen Topf geworfen zu werden. Ähnlich ist es mit bestimmten Modemarken: Firmen wie Fred Perry oder Lonsdale, die oft von Rechten getragen werden, haben deutlich gemacht, dass sie keinerlei Verbindung zu rechten Szenen haben und haben wollen.

Das Versteckspiel
Lifestyle, Symbole und Codes von neonazistischen und extrem rechten Gruppen (Webseite)

Elements of crime
Symbole und Codes der rechtsextremen Szene (Übersicht zum Ausdrucken)

Beltower News
Rechtsextreme Symbole, Codes und Erkennungszeichen

OSZ für Demokratie und Vielfalt
Kennzeichen und Symbole der rechtsextremen Szene

Bitte keinen kompletten Klarnamen verwenden.