Detektiv Conan

Teilen

Ich war auf der Anime Night in Berlin in "der purpurrote Liebesbrief", dem neuen Film mit Detektiv Conan. Ich kannte den kleinen Conan bisher nur aus der Serie, die immer auf RTL II lief und war gespannt, wie sie einen Fall, der dort innerhalb von 25 Minuten gelöst wird, in einen 90minütigen Kinofilm verwandeln wollen. Doch ich wurde nicht enttäuscht. VON ANNIKA

Am Anfang wurde die Location gezeigt, wo die Clique von Conan und Ran während der Zeit leben werden. In diesem Fall ging es um einen vermeintlichen terroristischen Bombenanschlag auf einen TV Sender in Osaka, wo Heiji und Kazuha wegen eines Kartenspiels zu Gange waren. Auch der plötzliche Auftritt einer unbekannten Frau wirft ein anderes Licht auf den Fall. Doch nachdem der Mord, an einem bekannten Spieler geschehen war, waren alle im Kino gespannt und am rätseln, wer denn nun der Mörder war. Man hat Vermutungen angestellt und geraten, doch auf das wirkliche Ergebnis kam man nicht. Was mich jedoch am meisten überraschte, war, dass die deutschen Synchronstimmen noch genau dieselben wie in der Serie waren. Tobias Müller, die deutsche Synchronstimme von Conan und Shinichi seit 2002, hat auch dieses Mal wieder den Meisterdetektiv gesprochen. Ich werde mir auf jeden Fall die DVD holen und auch im Mai zu der allerersten Folge Detektiv Conan zur Anime Night in Berlin gehen.

Anime und Asia Nights - alle Filme

KAZÉ bietet uns dieses Jahr die geballte Ladung Japan mit den neusten Anime- und Realverfilmungen aus dem Osten. Mit den KAZÉ ANIME NIGHTS (immer am letzten Dienstag eines Monats) und KAZÉ Movie Asia Nights (immer am ersten Freitag eines Monats) kommen alle Anime- und Manga-Fans auf ihre Kosten. Auch in Berlin machen zahlreiche Kinos mit (CineStar, CineMaxX, Uci etc.). Auch die jup! Redaktion ist dabei und schreibt über die Filme. Alle Berichte hier:

Bitte keinen kompletten Klarnamen verwenden.