Danish Dynamite - Hugo Helmig

am 09.04.2019
Teilen

Seine Karriere ist jetzt gerade erst losgegangen. Hugo Helmig aus Dänemark ist im Moment viel beschäftigt. Mit seinem ersten Album ist er gerade auf Tour auch in Deutschland. Live gibt’s ihn noch am Donnerstag (11.04.) in Berlin und am Samstag (13.04.) in Flensburg zu sehen. Wir können versprechen: Hingehen lohnt sich! Denn schon das Album macht viel Spaß und ist absolut hörenswert. Für uns hat sich der 20-jährige Zeit genommen und mit uns über das Album, seine Heimat und Berlin gesprochen.

Hugo Helmig

Zunächst einmal: Danke für Deine Zeit! Am 1. März kam Dein Album raus. Was ist seitdem passiert?
Tatsächlich habe ich die Veröffentlichung des Albums auf der deutschen Autobahn gefeiert. Ich habe viele Promo-Termine gehabt und war deshalb die meiste Zeit des Tages im Auto und habe verschiede Radiosender besucht. Das hat sehr viel Spaß gemacht. Danach haben wir die “Juvenile” Tour in Dänemark gestartet. Im Moment sind wir wieder unterwegs und spielen Konzerte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Also eigentlich bin ich seit der Veröffentlichung auf Tour.

 

Du hast Dein Album “Juvenile” (zu Deutsch: Jugendlich) getauft. Wie kam es zu dem Titel und glaubst Du, dass das Wort auch Dich persönlich gut beschreibt?
Ich glaube das Wort beschreibt mich sehr gut. Jugendlich sein ist die Zeit, in der Du jung bist und noch nicht alt genug, um zu sagen, Du bist erwachsen. Ich mag das und ich dachte, dass fasst auch gut die Songs zusammen, die ich für das Album geschrieben habe. Tatsächlich fühle ich mich zum ersten Mal OK mit dem Alter, das ich gerade habe. Als ich jünger war, wollte ich älter sein, aber im Moment ist es gut, wie es ist.

 

Ein Song heißt “Home” (zu Deutsch: Zuhause). Kannst Du uns dazu mehr erzählen? Was bedeutet für Dich “Zuhause”?
Mein Zuhause ist Aarhus, Dänemark. Dort ist meine Wohnung, meine Familie, mein Hund Rolf und meine Freundin. Ich bin oft weg von Zuhause: Wenn ich meine Songs in Kopenhagen aufnehme oder ich auf Tour oder für Promo unterwegs bin. Aber mir macht meine Arbeit Spaß und ich liebe es Konzerte zu spielen. Trotzdem freue ich mich immer wieder auf Zuhause. Home war eines der letzten Lieder, das wir für das Album geschrieben haben und wenn Du genau hinhörst, entdeckst Du, dass wir ein paar der anderen Lieder dort gesampelt haben.

 

Mir gefällt Dein Album sehr. Mein Lieblingslied ist “Young Like This”. Was ist Dein Favorit?
Vielen Dank! Ich weiß nicht, was mein Favorit ist. Es ist so schwer, einen herauszupicken. Ich mag „My Fault“ sehr.

 

Es ist Dein erstes Album. Wie war das Feedback?
Es war klasse, das Ergebnis der ganzen Arbeit zu veröffentlichen und die Rückmeldung war überwältigend. Es war ein wenig anders im Vergleich zum Veröffentlichen von Singles und ich war ein bisschen nervös. Meine Fans haben mir so viele schöne Nachrichten gesendet und das macht mich glücklich.

 

Was sind Deine Pläne für die nächsten Monate?
Im Moment bin ich auf Tour: Also wache ich jeden Morgen in einer neuen Stadt auf und bereite mich auf die Show am Abend vor. Wenn ich danach wieder nach Hause komme, habe ich ein paar Wochen frei, um zu entspannen und dann bereiten wir schon die Sommertour vor. Wir spielen auf vielen dänischen und deutschen Festivals diesen Sommer.

 

Was magst Du am meisten am “Auf-Tour-Sein”?
Ich mag es, die Reaktionen, des Publikums zu sehen. Es ist super, andere Länder zu bereisen und zu sehen, wie die Leute bei meinen Songs mitsingen. Das kann ich immer wieder erleben.

 

Du wirst auch in Berlin sein. Welche 3 Worte fallen Dir dazu ein?
Geschichte, Kultur und DÖNER!

 

Danke für Deine Antworten und viel Erfolg weiterhin!

Klicke hier, um das Video zu starten! Bitte beachte, dass dann ggf. Nutzungsdaten an den Video-Provider (youtube, vimeo) übertragen werden.

Hugo Helmig - Young Like This [Lyric Video]

Bitte keinen kompletten Klarnamen verwenden.