Schwerkraft leicht gemacht - von Hermann Heisig und Nuno Lucas

Eine Choreografie für Menschen ab 9 Jahren/ ab 4. Klasse

Wie kann ein Mensch fliegen? Er breitet einfach die Arme aus und hebt seinen Körper in die Luft. Oder? Die Schwerkraft macht ihm einen Strich durch die Rechnung, aber er gibt nicht auf. Gemeinsam mit einem guten Freund begibt er sich auf die Suche nach einer Lösung. Sie entdecken die Gesetze der Teilchenphysik, probieren magische Tricks aus und erforschen in gemeinsamer Bewegung, wie man sich gegenseitig zum Schweben bringen kann.

Seit mehr als zehn Jahren arbeiten Hermann Heisig (Berlin/Leipzig) und Nuno Lucas (Lissabon/Paris) immer wieder zusammen. Ausgehend von ihren körperlichen Proportionen und Eigenheiten suchen sie den magischen Moment, in dem das Leichte und das Schwere, das Große und das Kleine, das Ernste und das Humorvolle aufeinandertreffen.

Choreografie: Nuno Lucas und Hermann Heisig 

Tanz: Hermann Heisig

Licht: Martin Pilz

In Kooperation mit PURPLE – Internationales Tanzfestival für junges Publikum

22 Januar, 2019 - 10:00

Weitere Termine:

24.01.2019, 10:00 Uhr

25.01.2019, 10.00 Uhr

26.01.2019, 17.00 Uhr

27.01.2019, 17.00 Uhr

Schillertheater-Werkstatt

Schlagworte: 
Berlin
Freizeit
Kultur
Veranstaltungskategorien: 
Tanz + Performance
Preis: 
12.00€
6 € ermäßigt, Tanzcard Ermäßigung möglich
Kostenlos: 
nein
Workshops: 
nein
Ferienprogramm: 
nein
Sommerferienkalender: 
nein

Neuen Kommentar hinzufügen

Hiermit bestätige ich die Nutzungsregeln für die Webseite jup.berlin und stimme der kurzfristigen Speicherung meiner IP-Adresse zu.