100 Jahre Revolution - Berlin 1918/19

Die Revolution macht Station auf Berlins Plätzen

Auf historischen Fotos ist zu sehen, dass Möbelwagen in den Revolutionstagen als Straßenbarrikaden genutzt wurden. Ein 100 Jahre alter Möbelwagen ist auch zentrales Element dieses Themenwinters. Noch bis zum 14. Januar steht das von Plastique Fantastique umgestaltete Original auf dem Alexanderplatz, erweitert um eine transparente Architektur und frei zugänglich für alle, die mehr über das Geschehen vor 100 Jahren erfahren wollen. Täglich von 11 bis 20 Uhr informiert eine interaktive Ausstellung über wichtige Ereignisse der Revolutionstage. Hinter 40 Klappen verstecken sich Geschichten, und im Inneren erzählen Hörstationen Biografisches und Alltagssituationen aus dem ereignisreichen Winter 1918/1919. Alle Besucher*innen sind hier eingeladen, sich an der Befragung "Anzetteln" der Berliner Künstlerin Christiane ten Hoevel zu beteiligen. 

Stationen
15.–18.1.2019 Breitscheidplatz
19.–23.1.2019 Potsdamer Platz
1.– 28.2.2019 Revolutionszentrum Podewil
4.–9.3.2019 Alexanderplatz 

 

Quelle: Pressemitteilung: Der Themenwinter "100 Jahre Revolution – Berlin 1918/19"

15 Januar, 2019 - 11:00 bis 20:00
16 Januar, 2019 - 11:00 bis 20:00
17 Januar, 2019 - 11:00 bis 20:00
18 Januar, 2019 - 11:00 bis 20:00

Breitscheidplatz

Schlagworte: 
Berlin
Denkmal
Gedenken
Geschichte
Veranstaltungskategorien: 
Kunst + Kultur
Kostenlos: 
ja
Workshops: 
nein
Ferienprogramm: 
nein
Sommerferienkalender: 
nein
 

Neuen Kommentar hinzufügen

Hiermit bestätige ich die Nutzungsregeln für die Webseite jup.berlin und stimme der kurzfristigen Speicherung meiner IP-Adresse zu.