Ab ins Ausland

Ihr wollt mal raus von zu Hause? Andere Menschen, Kulturen und Natur kennen lernen? Mal auf eigenen Beinen stehen und neue Erfahrungen sammeln oder einfach nur entspannen? Dann findest du auf den folgenden Seiten Informationen über die verschiedenen Möglichkeiten ins Ausland zu gehen. 


Bitte wende dich für eine persönliche (kostenlose) Beratung an:

Die Eine Welt e.V.
Chodowieckistraße 23, 10405 Berlin
Tel./Fax: 030 61074815 (10.00 bis 15.00 Uhr)
Webseite: http://www.dieeinewelt.de/
E-Mail: info@dieeinewelt.de
Termine nach Vereinbarung!


 

Dein Online-Auslandsberater

Du weißt bisher nur, dass du unbedingt ins Ausland willst, hast aber keine Idee, was für dich das Richtige ist?
Finde es heraus mit dem Au

Broschüre über Auslandsaufenthalte für junge Leute




In der neuen Broschüre "Wege ins Ausland - Raus von zu Haus"

Möglichkeiten für U18-Jährige

Du bist noch nicht volljährig und möchtet gerne ins Ausland? Generell ist es kein Problem wenn ihr unter 18 seid und ohne eure Eltern&n

Schuljahr im Ausland

Du willst schon während deiner Schulzeit einige Zeit im Ausland verbringen, andere Kulturen und Leute kennenlernen? Dann wäre ein Schuljahr im Ausland genau das Richtige für dich! Dabei reist du in ein Land deiner Wahl, gehst dort regelmäßig zur Schule und lebst in einer Gastfamilie.

Generell ist zwischen einem klassischen Schüleraustausch und einem individuellen Schüleraustausch zu unterscheiden.

  • Ein klassischer Schüleraustausch wird meist durch Partnerschulen oder Partnerstädten organisiert, dauert oftmals zwischen drei und vier Wochen und geht mit einem gegenseitigen Besuch der Schüler einher. Erkundige dich also zuerst mal bei deiner Schule oder Bezirksamt, ob entsprechende Austauschmöglichkeiten durchgeführt werden.
     
  • Der „individuelle“ Schüleraustausch, der sich zumeist über sechs bzw. zwölf Monate erstreckt, ist eigenständig zu organisieren und muss rechtzeitig geplant werden (mindestens ein Jahr vor Reisebeginn).

 

Au-pair

Wenn dir die Betreuung von Kindern Spaß macht, ist ein Au-pair Aufenthalt eine der günstigsten und einfachsten Möglichkeiten, Kultur und Sprache eines neuen Landes näher kennenzulernen. 

Als Au Pair (französisch: "auf Gegenleistung") lebst du für einen bestimmten Zeitraum bei einer Gastfamilie im Ausland und hilfst dort bei der Kinderbetreuung und im Haushalt mit. Während deiner Arbeit als Au Pair versorgt dich deine Gastfamilie mit Verpflegung, Unterkunft sowie einem Taschengeld. Folgend haben wir dir alle wichtigen Fragen und Informationen rund um einen Au-pair Aufenthalt zusammengestellt.

    Schlagworte: 
    Noch keine Bewertungen vorhanden
     

    Neuen Kommentar hinzufügen

    Hiermit bestätige ich die Nutzungsregeln für die Webseite jup.berlin und stimme der kurzfristigen Speicherung meiner IP-Adresse zu.