Berliner Schülerzeitungs-Wettbewerb 2019/20

von
am 24.09.2019

Ist das nicht toll, jede und jeder darf seine Meinung sagen! Ob in einer Schülerzeitung oder in Sozialen Medien, in Blogs oder Podcasts, ihr dürft aussprechen, was ihr denkt, beschreiben, wo ihr Probleme seht und Vorschläge machen, wie eure Schule und unsere Gesellschaft besser werden können. Doch wer sich in der Welt umschaut, merkt schnell, das ist nicht überall so. In vielen Ländern ist die Meinungsfreiheit eingeschränkt.

Mit jedem Artikel und jeder Ausgabe eurer Schülerzeitung verbreitet ihr eure Meinung in eurer Leser*innenschaft und schützt die Meinungsfreiheit dadurch. Ihr nutzt eure Stimme, denn sie zählt!

Bei uns habt ihr jetzt die Chance,dass euer Engagement und eure Lust am Schreiben belohnt werden. Nehmt am Berliner Schülerzeitungswettbewerb teil und gewinnt einender vielen Preise. Denn was ihr tut, ist preiswürdig!

MITMACHEN!

Ab sofort könnt ihr eure Schülerzeitung für den Berliner Schülerzeitungswettbewerb 2019/20 anmelden. Füllt dazu den Anmeldebogen aus und schickt dazu jeweils fünf Exemplare derselbe Ausgabe(n) an die Adresse:

Junge Presse Berlin e.V.
Schülerzeitungs-Wettbewerb 19/20
Schwedter Straße 232
10435 Berlin

Bis zum 30. November 2019 könnt ihr eure Zeitungen einsenden. Berücksichtigt werden Schülerzeitungen, die im Zeitraum vom 1. Dezember 2018 bis 30. November 2019 herausgegeben wurden.

Auch Online-Schülerzeitungen können mitmachen! Schickt uns dazu den ausgefüllten Anmeldebogen mitsamt den ausgedruckten Artikeln, mit denen ihr euch für die Sonderpreise bewerbt, an die oben stehende Adresse.

Bei Fragen könnt ihr jederzeit Kontakt aufnehmen: johann.stephanowitz@jpb.de

Wir wünschen allen teilnehmenden Schülerzeitungen viel Erfolg und einen spannenden Wettbewerb!