Freizeit

Weihnachtsknacker im Kino

Sind wir schon zu alt für Disneyfilme? Wann wären wir denn in dem Alter, wo wir nicht mehr ins Bild der kleinen Disney-Fans passen? "Niemals!”, kann ich aus den hinteren Reihen hören. Vor allem nicht, wenn es um Weihnachten und um Magie geht. Ach, ganz egal worum es geht, wir sind nie zu alt für irgendetwas. VON KRISTINA Der neuste Disneyfilm, Nussknacker und die vier Reiche, erscheint punktgenau zur Adventszeit und verzaubert mal wieder tausende Kinder, aber auch Jugendliche und Erwachsene!

deltarune

Eine Legende kehrt zurück. Auf ein paar mysteriöse Tweets folgt dann schließlich der großer Schock: Deltarune. Ein Spiel entwickelt von Toby fox, dem Erschaffer von Undertale. Die Fans drehen durch. Nur Stunden nach dem vorzeitigen Release erscheinen Livestreams und Let's Plays des neuen Spiels auf YouTube. Doch kann es seinem Vorgänger das Wasser reichen oder wenigstens mithalten? VON ALINA

von Alina

5 Jahre Jugend-Demokratie Fonds

Seit fünf Jahren gibt es den Jugend-Demokratie Fonds, der Kinder und Jugendlichen ermöglicht, dass ihre eigenen Projekte gefördert werden. Vielleicht habt ihr ja auch schon von den Kinder- und Jugendjurys gehört oder sogar mitgemacht. Wir von jup! Berlin waren auf der Jubiläumsfeier und haben ein paar Kinder und Jugendliche gefragt, was sie für Projekte eingereicht haben und wie das ganze so abgelaufen ist. Im Anschluss haben wir Sandra Scheeres (Senatorin für Bildung, Jugend und Familie) gefragt, was der Jugend-Demokratie Fonds ist. Weitere Infos zu "Stark gemacht!

Mitmischen kann so vieles sein!

Wir haben euch über Facebook nach euren kreativen Ideen zum Thema Mitmischen gefragt und egal, ob es darum geht, die Zukunft zu gestalten, tolerant zu sein, sich sozial zu verhalten, zu engagieren oder die Welt ein kleines Stückchen besser zu machen – ihr habt eurer Fantasie freien Lauf gelassen und wir haben eure Worte auf dieser Seite festgehalten.

"Meiner Meinung nach sollten wir Jugendliche Eigeninitiative zeigen und uns aktiv in die Entwicklungen unserer Gesellschaft einbringen.“

„Die Zukunft gehört UNS ALLEN!"

Zwei Orte, viele Bilder

Schon mal davon gehört? Marzahn und Eisenhüttenstadt - so ganz kann man diese beiden Orte nicht in einen Topf werfen, doch wir, die Schreibwerkstatt Marzahn, haben einen Blick auf die erste sozialistische Stadt Deutschlands und den Berliner Bezirk geworfen. Mit Stadtführungen, Erkundungen und Interviews kamen wir der Atmosphäre und der Geschichte näher. Wir leben in der Gegenwart, die geformt wurde von der Vergangenheit, die in beiden Orten das Loslassen von Häusern und der Veränderung des Lebens mit sich bringt.

Das perfekte Reise-Outfit?

Einteiler, sogenannte Onesies erfreuen sich größter Beliebtheit. Eine norwegische Firma möchte jetzt einen Onesie fürs Reisen rausbringen. Wir verraten Euch, was dahinter steckt! VON OLIVER MATTUTAT Wie möglichst bequem auf einer Reise kleiden? Das ist eine Frage, die sich viele vor längeren Reisen gerne stellen. Oft fällt da die Wahl auf Jogginghose und Pullover. Voll im Trend sind auch Einteiler, sogenannte Onesies. Die Firma Onepiece, die schon Onesies herstellt, möchte jetzt das perfekte Reise-Outfit kreiert haben.

www.berlin.de © Bild: Tom Henkel

Bürgerhaushalt für Kinder und Jugendliche

Die Tischtennisplatte auf dem Spielplatz ist kaputt, Ihr möchtet, dass euer Schulweg sicherer wird, der Fußballplatz braucht dringend neue Tore oder Ihr wünscht euch Spielgeräte, die man ausleihen kann? Dann klinkt euch in den Bürgerhaushalt Marzahn-Hellersdorf ein! Mischt euch ein! Kinder und Jugendliche haben das Recht auf Mitbestimmung und können beim Bürgerhaushalt über das Geld, welches dem Bezirk zur Verfügung steht, mitentscheiden – auch wenn nicht alle Vorschläge umgesetzt werden können. Ihr als Kinder und Jugendliche könnt vom 17. September bis 15.

Organisation nach der Preisveleihung

Selbstgebaute Parkouranlage in Steglitz-Zehlendorf

Eine selbstgebaute Parkouranlage, allein durch Kinder, Jugendliche erbaut - wie cool ist das denn? Diese Vorstellung wurde nun Realität. Kinder und Jugendliche in Steglitz-Zehlendorf überlegten, planten und bauten zusammen eine Parkouranlage, die nicht nur sie nutzen können, sondern auch viele andere, die mal den Wunsch verspüren, Sport, Spaß und Gemeinschaft an einem Ort zu erleben. Doch wie konnten sie das erreichen?

logo: FRI-X BERG

FRI-X BERG

Du hast häufig Langeweile zu Hause? Du willst etwas unternehmen, doch weißt nicht, was? Du hast Bock auf Kunst und Kultur und das am Besten mit anderen Leuten? Dann verbring Deine Freizeit doch bei FRI-X BERG. Unter dem neuen Namen FRI-X BERG werden die klassischen Strukturen der einzelnen Kunstbereiche aufgebrochen und zusammengeführt. Die unterschiedlichen Künste werden durch vielfältige Aktionen und Projekte miteinander verbunden. Exkursionen, Museumsbesuche, interdisziplinäre Wettbewerbe und Projekte sowie Filmevents sind integraler Bestandteil des Angebotes.

Foto-Olympiade

Du bist zwischen 12 und 19 Jahre alt fotografierst gerne und hast Lust dein Können unter Beweis zu stellen? Melde dich an! Bei der 6. YoungArts Neukölln Foto-Olympiade am 06. Oktober 2018 Wie auch im letzten Jahr betreut die Fotografin Philine Sollmann die Veranstaltung. Die Fotografin bietet in der Zwischenzeit einen Workshop zur Cyanotypie an! Eine fünfköpfige Fachjury wählt noch am gleichen Tag die besten Ergebnisse aus und benennt die Gewinner*innen. Es winken attraktive Preise!

Das Bode-Museum

Nachts im Museum in Berlin

Die Lange Nacht der Museen 2018 fand dieses Jahr zum 38. Mal in Berlin statt. Am letzten Samstag im August konnten Touristen und Berliner von 18:00 Uhr bis 2:00 Uhr mehr als 80 Museen in der Hauptstadt besuchen. Dabei waren unter anderem klassische Museen, wie das Museum für Naturkunde, das Neue Museum und das Alte Museum, aber auch Gedenkstätten wie der GeDenkOrt Charité und das Mauermuseum. Wer sich eher für historische Gebäude interessiert, konnte sich das Schloss Charlottenburg und das Schloss Britz ansehen.

von Elisa
Polarfotografie mit einer 360°-Kamera

Zeit für die Zukunft!

Vier Wochen lang konnten sich Berliner Kinder und Jugendliche in ihren Sommerferien auf eine Reise in die Zukunft begeben. Was das bedeutet, erfahrt ihr hier! VON HANNAH Hach ja, Ferien sind toll… Man kann ausschlafen, Fernsehen schauen, mit Freunden an den See fahren… und überhaupt kann man machen, was man will. Aber manchmal ist das gar nicht so einfach, jeden Tag eine Beschäftigung zu finden, gerade wenn die Eltern am Tage auf Arbeit sind.

Copyright David Baltzer | bildbuehne.de

Wie ist das Kind in das Fast-Food-Restaurant gekommen?

Theater ist speziell. Ich kann meine Meinung darüber einfach nicht ändern. Es ist nicht so, als hätte ich eine komplette Abneigung gegenüber dieser Art von Kunst und Expression. Ich gehe sogar gerne ins Theater. Aber ich kann auch verstehe, wenn man sagt: „Theater? Nein, das ist nichts für mich.“

von Sina