Trends

"Wenn aus Wörtern Kunst wird"

„Das Leben, das wir führen wollen, das können wir selber wählen. Also los, schreiben wir Geschichten, die wir später gern erzählen.“ („Eines Tages, Baby“ von Julia Engelmann)

von Nushin

Neue Smartphone-Konkurrenz

Die Marke OnePlus ist mit ihren Smartphones auf dem Weg an die Spitze. Wie sich das neue OnePlus5T in unserem Test schlägt und ob es Apple & Co gefährlich werden kann, erfahrt ihr hier.

von Oliver
Lxandra bei der VERTIGO NIGHT  in Berlin

Junge Musik

Ihr mögt Musik? Ich auch! Erst recht neue Musik! Von daher habe ich mich schon im Vorfeld auf die Vertigo Night gefreut, die am 21. Februar im Säälchen stattfand. Mit dabei auf der Bühne: Lxandra und Lewis Capaldi.

Um 19:00 Uhr betrat ich die kleine Halle in Berlin-Friedrichshain. Ich mochte besonders die vielen LED-Lichter, die machten die Atmosphäre so angenehm. Mit der Zeit füllte sich die Halle mit vielen jungen Erwachsenen.

von Nushin

Glückliche Schweine – Märchen oder Realität?

Menschenmengen soweit das Auge reicht, Verkostungen bis der Bauch platzt und Tiere in engen Käfigen. Es war wieder soweit: Die Internationale Grüne Woche fand in Berlin statt. Nushin war für euch vor Ort und sah neben vielen Köstlichkeiten auch unschöne Dinge.

Zu Gast auf der Grünen Woche

von Nushin

jup!od #41 Jahresrückblick 2017

Wir befinden uns nun schon seit ein paar Tagen im Jahr 2018. Noch war nicht so viel Zeit, um neue musikalisch Werke zu schaffen. Deshalb schauen wir nochmal zurück und stellen euch die besten Songs aus 2017 zusammen!

 

von Sina

jup!od #40

Die 40. jup!od- Folfe ist ein Weihnachts-Special ! Wir haben uns nach den besten Coverversionen, den erfolgreichsten Weihnachtsalben und anderen Winter- und Weihnachtssongs für euch umgesehen, die eure Playlist für die Festtage aufpeppen werden.

 

15.12.2017

 

von Sina

Von Käfern, Sternen, Herbonauten

Von Käfern, Sternen und Herbonauten handelte der 92. Treffpunkt WissensWerte. jup! Redakteurin Zora war für euch vor Ort.

Zu Gast im Zeiss Planetarium

Dieses Mal stattfindend im Zeiss Planetarium waren die Forscher*innen Agnes Kirchhoff aus den Botanischem Garten/Museum, Dr. Wiebke Rössing aus dem Museum für Naturkunde, Dr. Christopher Kyba aus dem Deutschen GeoForschungsZentrum und Markus Weißkopf, Geschäftsführer von Wissenschaft im Dialog gGmbH, zu Gast. Sie diskutierten lang und ausgiebig über den Sinn von Bürgerwissenschaften.

von Zora

Des Löwens Sportkleidung

In der TV-Show „Die Höhle der Löwen“ suchen Start-ups einen Investor. Wir schauen uns Start-ups an, die einen Investor gefunden haben. In unserem zweiten und letzten Teil blicken wir auf Morotai. Wir haben uns für euch die Sportbekleidung angeschaut und mit dem Geschäftsführer und Chef-Designer Rafy Ahmed gesprochen.

15.12.2017

(Du möchtest den ersten Teil unseres „Höhle der Löwen“-Features lesen? Dann klicke hier!)

von Oliver

RUSSISCHE FILMWOCHE IN BERLIN 2017

Die deutsch-russische Verständigung geht in eine neue Runde mit der RUSSISCHEN FILMWOCHE IN BERLIN! Noch bis morgen und seit Montag haben und hatten die unzähligen Russlandbegeisterten eine Menge spannender Filme zu begutachten. Für euch vor Ort war jup! Redakteurin Amanda unterwegs und schaute sich im Delphi Lux am Zoologischen Bahnhof die „Weißen Nächte“ von Tatjana Woronetzkaja und Andreij Bogatirew an.

von Amanda

Russische Filmwoche in Berlin

Russlandfans, Filmbejahende und Kulthuldigende aufgepasst!

Nächste Woche startet wieder die Russische Filmwoche in Berlin. Vom 27. November bis zum 2. Dezember wird die Vielfalt des zeitgenössischen russischen Films zelebriert. Für jup! vor Ort berichtet Amanda von zwei besonderen Perlen des Genres: "Das Bolschoi" von Walerij Todorowskij und "Weiße Nächte" von Dimitrij Kisseljow. Während ersterer eher dokumentarisch dem harten Alltag der weltberühmten Ballettschule nachspürt, widmet sich zweiterer einer Neuinterpretation Dostojewskijs gleichnamigen Romans.

von Amanda

MMC - ein Magnet für Otakus

Die MegaMangaConvention fand dieses Jahr vom 27. bis zum 29. Oktober statt und zog wiederholt viele „Otakus“ an. Im Fontanehaus fanden sich skurril gekleidete Figuren, die von 14:00 Uhr am Freitag bis 18:00 Uhr am Sonntag mit der Aussicht auf anregende Gespräche mit anderen Fans in die Hallen strömten. Dort sollten sie Verkaufsstände, Gewinnspiele und mehrere vielseitige Eventbühnen erwarten.

von Friederike