Hemingway Schule

Profile picture for user Hemingway Schule

Wir sind die Gruppe vom Profilkurs Organisation und Beteiligung der Hemingway-Schule. Unsere Aufgabe ist es, u.a. den Schüler*innenHaushalt zu organisieren. Bereits seit 2015 ermöglicht das Projekt SchülerHaushalt, dass Schüler*innen im Bezirk Mitte in einem demokratischen Prozess über den Einsatz eines bestimmten Budgets entscheiden. Außerdem planen und organisieren wir viele andere Veranstaltungen und Projekte in unserer Schule, wie z.B. einen Winterbasar, das Projekt "Mein Wert - Dein Wert - Unser Wert" oder eine Schulparty. Auf jup! Berlin könnt ihr den Ablauf unserer Projekte verfolgen.

Beiträge von Hemingway Schule:

Motto-Tag

Wir an der Hemingway-Oberschule haben unseren ersten Motto-Tag gehabt! Wie wir auf die Idee dafür gekommen sind?

Wir wollten, dass die Leute wissen, dass wir alle aus einer Schule kommen und mal als Schule alle etwas gemeinsam machen. Dann kam einer Schülerin aus dem Organisations-Profilkurs die Idee, einen Motto-Tag einzuführen.

Das Motto war, dass wir alle am 06.12.2018 ein rotes Oberteil anziehen.

Warum ROT?

Wir haben die Farbe Rot genommen, weil am 06.12.2018 der Nikolaus-Tag ist und das gut gepasst hat.

von Hemingway Schule

Deutscher Engagementpreis 2018

Vor einigen Monaten sind wir mit dem Demokratieprojekt Schüler*innenHaushalt für den Publikumspreis des Engagementpreis 2018 nominiert worden. Das war echt krass.

Und wir haben versucht, den Preis zu gewinnen, dafür mussten wir so viele Stimmen wie möglich kriegen und haben ganz viel Werbung für uns gemacht.

Leider hatten wir nicht genug Stimmen erhalten um zu gewinnen. Vielleicht nächstes Jahr ;)

von Hemingway Schule

Der Boxsack ist da!

Der Wunsch der Schüler*innen wurde erfüllt!

Nun ist das Geld vom Schüler*innenHaushalt komplett ausgegeben und so viele Wünsche wie möglich wurden erfüllt.

Die neuen Bänke sind da – ein paar sind sogar schon aufgebaut, bei den anderen ist der WAT-Kurs dran.

von Hemingway Schule
T-Shirts und Pullover mit dem Hemingway-Logo.

T-Shirt - und Pulli-Verkauf in der Hofpause

Wir, der Profilkurs „Organisation und Beteiligung“ haben vom 8.10.18 eine ganze Schulwoche bis zum 11.10.18 in den ersten Hofpausen im Foyer T-Shirts und Pullover mit dem Hemingway-Logo verkauft.

Damit alle Schüler und Schülerinnen Bescheid wussten, haben wir Flyer verteilt. Die Flyer hat der Profilkurs Kalligraphie für uns erstellt. Das war eine tolle Zusammenarbeit. Auf den Flyern stand, wann welche Klassenstufe dran ist und wie die Preise sind.

von Hemingway Schule

Weltmädchentag an der Hemingway-Schule

Jedes Jahr am 11. Oktober findet der Weltmädchentag statt, auch in Berlin! Heute berichten wir als Organisationsprofilkurs, was wir am Weltmädchentag alles gemacht haben und erleben durften.

Am 11.10.2018 um 14.00 fing die Veranstaltung im Olof-Palme-Zentrum an. Wir waren um 14:20 Uhr da und standen Schlange, weil sooo viele Mädchen gekommen waren. Als Zeichen für die Teilnahme bekamen alle Mädchen schöne Armbänder.

von Hemingway Schule

Das Diabolo-Turnier

Am Freitag, den 12.10.2018, hat bei uns an der Hemingway-Schule in der großen Hofpause auf dem Schulhof ein Diabolo-Turnier stattgefunden. Das Wetter war zum Glück richtig super. Warm, super und mit viel Sonne. Bei dem Turnier konnten alle Siebtklässler mitmachen. Wenn die anderen Klassen auch ein Turnier wollen, könnte man auch mehrere Turniere machen.

An dem Tag konnte man Diabolos gewinnen für den 1., 2. und 3. Platz. Die anderen Teilnehmer*innen haben Urkunden bekommen.

von Hemingway Schule

Zivilcourage kann jeder!

VON SEVAL

Zivilcourage sollte selbstverständlich sein – doch ist sie das auch?

Wissen die Jugendlichen von heute überhaupt, was Zivilcourage ist, wann man helfen sollte und wann man sich besser nicht einmischt?

Diese Fragen beschäftigten die Schüler*innen des 8. Jahrgangs der Hemingway-Schule, als der bundesweite „Tag der Zivilcourage“ auch in Berlin angekündigt wurde.

von Hemingway Schule
28. Lernstatt Demokratie - Der Profilkurs der Hemingway-Schule unterwegs

Unsere Reise nach Hamburg

Durch unser Projekt Schüler*innenhaushalt an der Hemingway-Schule hatten wir die Möglichkeit mit dem Förderprogramm Demokratisch Handeln nach Hamburg zur 28. Lernstatt Demokratie zu fahren. Vom 12. bis 15. Juni 2018 war es soweit! Mit dabei waren: Frau Lämmel, Frau Hippauf, Mariam (8a), Ahmad (9a), Jehona (9a) und Habiba (9a). Hier könnt ihr nachlesen, was wir an den einzelnen Tagen erlebt haben!

von Hemingway Schule

Der Tag der Wahl

Liebe Leserinnen und Leser,

Am 19.06.2018 und 21.06.2018 haben wir, der Profilkurs Organisation und Beteiligung, eine weitere SchülerInnenhaushalts-Wahl veranstaltet. Unsere Wahl fand an beiden Tagen in unserer Mittagspause auf dem Schulhof statt. Hier, auf dem Schulhof, waren Wahlkabinen, damit die Schüler*innen sicher und geheim abstimmen konnten. Jede/r Schüler*in konnte 4 Kreuze auf dem Wahlzettel machen.

von Hemingway Schule
Pinnwand des "Schüler*innenhaushalts"

Zu Gast im FEZ

Liebe Leserinnen und Leser!

Am 8.5.2018 besuchten wir das FEZ - das große Thema war „Demokratisch Handeln“. Wir stellten unser Projekt Schüler*innenhaushalt an der Hemingway-Schule vor.

Unser Projekt soll allen Schüler und Schülerinnen unserer Schule die Möglichkeit geben, sich zu beteiligen und mitzubestimmen, wie die Schule gestaltet werden soll und was angeschafft wird. Dies passiert durch eine Wahl, an der nur die Kinder teilnehmen dürfen und die vom Profilkurs Organisation und Beteiligung organisiert wird.

von Hemingway Schule