Was ist Jup! Berlin?

von
am 24.07.2019
Teilen

Diese Frage wollten wir unseren jüngeren Mitschüler*innen beantworten. Unser Ziel war es mithilfe eines Projektes die Möglichkeiten für Mitbestimmung der Jugendlichen aufzuzeigen.

In einer durch uns gestalteten Unterrichtsstunde in der Medienklasse des 8. Jahrgangs lernten die Schülerinnen und Schüler vielfältige Möglichkeiten der medialen Mitbestimmung kennen und übten sich in der Formulierung von Tweets zu aktuellen Themen.
(Siehe die untenstehenden Beispiele)

 

 

Bei vielen Schülern und Schülerinnen fand diese Art sich zu informieren und journalistisch zu betätigen Anklang und es ist darauf zu hoffen, dass wir einige neue Redakteure gewinnen werden!

Du wolltest schon immer mal einen Artikel schreiben oder einen Beitrag produzieren? Möchtest du lernen wie man mit einer Kamera umgeht? Du bist schon ein wenig geübt, aber dir fehlt die richtige Plattform, um deinen Kontent unter die Leute zubringen? Du bist Teil einer Schulklasse, die gerne mal einen redaktionelle Workshop mit uns machen möchte?

Melde dich bei uns und werde Teil unseres freiwilligen journalisten Teams. Wir versorgen dich mit allem, was du für dein Projekt brauchst und helfen dir gerne dieses umzusetzen und zu veröffentlichen. Schreib eine E-Mail an thom@jup.berlin

Bitte keinen kompletten Klarnamen verwenden.