Medien

Das war die Berliner Jugendjury 2019!

Am 04.06.2019 fand die alljährliche Berliner Jugendjury wieder statt. Unter vielen spannenden und neuen Projekten der Jugendlichen wurde nun entschieden, wie viel Geld zur Umsetzung ihrer Projekte zur Verfügung steht. Ich war als Fotografin mit dabei und konnte hineinschnuppern, was für Projekte erarbeitet wurden und wieviel Geld die jungen Antragsteller*innen letzten Endes bekommen haben.

 

von Feli

Mitmischen kann so vieles sein!

Wir haben euch über Facebook nach euren kreativen Ideen zum Thema Mitmischen gefragt und egal, ob es darum geht, die Zukunft zu gestalten, tolerant zu sein, sich sozial zu verhalten, zu engagieren oder die Welt ein kleines Stückchen besser zu machen – ihr habt eurer Fantasie freien Lauf gelassen und wir haben eure Worte auf dieser Seite festgehalten.

"Meiner Meinung nach sollten wir Jugendliche Eigeninitiative zeigen und uns aktiv in die Entwicklungen unserer Gesellschaft einbringen.“

„Die Zukunft gehört UNS ALLEN!"

Zwei Orte, viele Bilder

Schon mal davon gehört? Marzahn und Eisenhüttenstadt - so ganz kann man diese beiden Orte nicht in einen Topf werfen, doch wir, die Schreibwerkstatt Marzahn, haben einen Blick auf die erste sozialistische Stadt Deutschlands und den Berliner Bezirk geworfen. Mit Stadtführungen, Erkundungen und Interviews kamen wir der Atmosphäre und der Geschichte näher. Wir leben in der Gegenwart, die geformt wurde von der Vergangenheit, die in beiden Orten das Loslassen von Häusern und der Veränderung des Lebens mit sich bringt.

Stadt Land Flow

Wie lebt es sich in einer Stadt? Wie lebt es sich auf dem Land? In Vorbereitung einer Ferienfahrt haben wir uns dieses Thema vorgenommen. Unter der Leitung von Boga, der auch den Beat gebaut hat, haben die Kids das Für und Wieder in Reimform gebracht. Das Video ist in Kooperation vom Haus der Jugend Mitte und dem Jugendportal jup! Berlin auf der Musik-Video-Fahrt im Sommer 2018 nach Hirschluch entstanden.